Einfacher Kartentrick: Zuschauer findet seine eigene Karte

Für diesen Trick brauchst du nicht alle Karten. Zähle 8 Karten ab und führe mit diesen den Zaubertrick durch, den Rest kannst du zur Seite legen. Der Zuschauer zieht eine Karte und versteckt sie wieder im Kartenspiel.

Im nächsten Schritt bringen wir die Karte des Zuschauers wieder nach oben. Schiebe die Karte dafür beim hineinstecken etwas seitlich zurück in das Deck, sodass eine Ecke auf der höhe deines kleinen Finger heraussteht. Jetzt drückst du mit deinem kleinen Finger leicht auf die herausstehende Karte und schiebst sie zurück in das Kartenspiel. Dein kleiner Finger liegt nun auf der Karte des Zuschauers.

Als nächstes nimmst du die obere Hälfte des Stapels, der auf deinem Finger liegt und legst ihn auf den Tisch. Danach legst du die restlichen Karten über deinem kleinem Finger auf den Stapel auf dem Tisch und anschließend alle restlichen Karten. Die Karte des Zuschauers befindet sich nun wieder ganz oben im Deck

Nun teilen wir das Deck durch austeilen in zwei Stapel. Du musst dir allerdings merken, in welchem Stapel die oberste Karte liegt – diese ist nun ganz unten!

Der Zuschauer darf sich jetzt für einen der beiden Stapel entscheiden – fällt seine Entscheidung auf den Stapel mit der Karte, fährst du mit diesem fort. Entscheidet er sich für den anderen, so entfernst du diesen Stapel und fährst ebenfalls mit dem Stapel, der die Karte enthält fort.

Wiederhole diesen Schritt bis nur noch zwei Karten übrig sind und decke schlussendlich die Karte des Zuschauers auf.

Einen Kommentar schreiben